Leistungsbewerbe der Jugend

 

Nach zweijähriger Pause konnten 2022 wieder Bewerbe der Feuerwehrjugend stattfinden. Am 4. Juni trafen sich die Jugendlichen aus dem Bezirk Krems zum Vergleichskampf. Die 10-12 jährigen zum Einzelbewerb und die 12- 16 jährigen zum Gruppenbewerb. Die Einzelteilnehmer aus der FF Lichtenau waren JFM Fabian Florreither (Scheutz) und JFM Florian Stocker (Pallweis). Zum Gruppenbewerb traten mit Teilnehmern aus Gföhl und Seeb JFM Adrian Zeilinger (Lichtenau), JFM Ruven Ecker (Scheutz), JFM Denise Gerstl (Ladings) und JFM Marcel Meneder (Taubitz) an. Alle Teilnehmer aus der FF Lichtenau schlossen den Bewerb positiv ab. Gratulation seitens des Kommandos.

 

>>>>>>>Bilder

 

2.Abschnitts-schwimmbewerb des Abschnittes Gföhl

 

Unter der Leitung des Abschnittssachbearbeiter Walter Weissmann fand am 9. April im Zwettler Bad zum 2. mal ein Schwimmvergleichsbewerb statt. Der Bewerb besteht aus drei Disziplinen, 1. eine Länge schwimmen, 2. nach 8 Gegenständen tauchen und die Rutsche so schnell wie möglich runter zu rutschen. Nach dem Bewerb konnten die Kids sich im Bad austoben, Hahnenkämpfe wurden veranstaltet, Sprünge ausprobiert und sich in der Wärmekammer erholt. Nach drei Stunden Spiel und Spass, fand die Siegerehrung vorm Zwettler Bad statt. In der Klasse 10 bis 12 Jahre gewann Fabian Forreither (FF Lichtenau), vor Florian Stocker (FF Lichtenau), dritter wurde Hannes Geitzenauer (FF Jaidhof) knapp dahinter Eva Rauscher (FF Gr. Motten). Bei den 12 bis 15-jährigen gewann Jonas Unterberger (FF Seeb), zweiter wurde Maxi Schmöger (FF Gföhl) vor Maxi Feichtinger (FF Seeb) der den dritten Platz belegte. Die Damenwertung gewann Eva Rauscher (FF Gr. Motten). Großen Dank gebührt dem Team des Zwettler Bades die uns sehr freundlich aufgenommen haben und für uns eine Schwimmbahn gesperrt haben, danke auch an gesamte Betreuerteam.

>>>>>Bilder

Wissenstest der Feuerwehrjugend

Am Samstag den, 12. März 2022 fand der Wissenstest der Feuerwehrjugend für den Bezirk Krems in Gobelsburg statt. In den letzten zwei Jahren wurde dieser CORONA bedingt in den eigenen Feuerwehren abgenommen. Umso größer war die Freude bei den jugendlichen endlich  wieder mit anderen Feuerwehrjugendmitgliedern zusammen zu kommen. Gestaffelt und unter strengen Vorsichtsmaßnahmen wurde die Prüfung abgenommen. Auf Grund der guten Vorbereitung und dem Ehrgeiz bestanden alle Jugendlichen aus der FF Lichtenau die Prüfung. Durch BFKdtStv BR Engelbert Mistelbauer wurden die Abzeichen überreicht. Nach einem Erinnerungsfoto beim Schloß Gobelsburg wurde die Heimreise angetreten. Aus der Feuerwehrjugend Lichtenau waren folgende Teilnehmer dabei: Wissenstest Gold: Adrian ZEILINGER und Kilian STEINBACHER; Silber: Ruven ECKER und Marcel MENEDER. Wissenstestspiel Silber: Denise GERSTL, Bronze: Florian STOCKER und Fabian FLORREITHER.

Die Feuerwehrkameraden gratulieren recht herzlich.

>>>> Bilder